Berufsbild

ATAs und Pflanzentechnologen sind zu 95% in Forschung, Entwicklung oder Qualitätskontrolle tätig.

Abwechslung kommt in den Arbeitsalltag nicht nur durch den Wechsel der Vegetation in den verschiedenen Jahreszeiten. Feld, Gewächshaus, Labore und Computer sind die Arbeitsorte.

Kein Arbeitsplatz sieht heute noch so aus wie vor 10 Jahren, Forschungs- und Entwicklungsergebnisse haben direkte Auswirkungen.

In der Regel tragen ATAs hohe Verantwortung für technische Durchführung, die sie selbständig organisieren und durchführen und für die sie oft ein Mitarbeiterteam leiten.