Ziele und Techniken

Wofür Arbeiten ATAs und Pflanzentechnologen in der Pflanzenzüchtung?

  • Bessere Kulturpflanzensorten sollen sich z.B. selbst gegen Krankheiten wehren können und weniger Spritzmittel benötigen.
  • Verschiedene Pflanzensorten passen für Hochleistungsanbau oder Ökolandbau oder regionale Besonderheiten.
  • Lebensmittel, Futtermittel und nachwachsende Rohstoffe müssen sicher und umweltverträglich sein.

Und eine »gute Hand« ist auch gefragt bei z.B.

  • Kreuzungsarbeiten
  • Anzucht und Pflege von Pflanzen

Dabei werden neueste Technologien eingesetzt:

  • Anbauen, Pflegen und Ernten von Kulturpflanzen zu Versuchs- und Vermehrungszwecken-
  • Präzisionsmaschinen für Exaktversuche auf dem Feld.
  • Chemische Analysen mit Hochleistungs-Chromatographen, Photometern, Resonanz-Spektrographen. 
  • Biochemische Analysen mit z.B. ELISA
  • Molekularbiologische Techniken wie genetischer Fingerabdruck, DNA- und RNA-Expressionsstudien
  • Dokumentation, Auswertung, Darstellung und Kommunikation selbstverständlich per Computer